Das-wundersame-Weihnachtsfest-des-Karl-Bertil-Jonsson Logo
GEWINNSPIEL

Basierend auf dem schwedischen Bestseller schickt uns Regisseur Hannes Holm (bekannt durch den Oscar-nominierten „Ein Mann namens Ove“) eine zauberhafte Zeitreise in die gemütliche Szenerie des alten Stockholms. Mit liebenswerten Performances, wundervollen Musikeinlagen und toll gestalteten Kulissen stimmt diese Verfilmung perfekt auf Weihnachten ein.
Es herrscht Vorfreude auf Weihnachten im Stockholm der vierziger Jahre. Die Zukunft des jugendlichen Karl-Bertil Jonsson wird von seinem strengen Vater, dem Leiter eines Kaufhauses, vorherbestimmt. Doch sein eigentlicher Held ist Robin Hood und er träumt von einem abenteuerreichen Leben, anstatt sich in Geschäftszahlen zu stürzen. Eines Tages lernt er Vera kennen, ein armes Mädchen in seinem Alter, das mit ihrer kleinen Schwester in einem Waisenhaus lebt. Karl-Bertil erkennt, dass es Menschen gibt, die weniger Glück haben als seine Familie, und fasst einen folgenschweren Plan, den Armen der Stadt zu helfen.